Service
Panorama

Lockerung der Massnahmen

Die Bevölkerung hat sich gut an die Vorgaben und Regeln des Bundesrats gehalten. Dadurch blieb in den Spitälern die befürchtete Überlastung der Intensivstationen aus. Aktuell nimmt die Zahl der positiv getesteten Personen ab. Deshalb lockert der Bundesrat die Massnahmen unter bestimmten Voraussetzungen nun weiter.

Geöffnet/gestattet seit 27. April 2020, 1. Etappe

Diese Etappe der Lockerung betraf Gesundheitseinrichtungen, Einrichtungen zur Selbstbedienung, personenbezogene Dienstleistungen sowie Bau- und Gartenfachmärkte.

  • Alle Eingriffe in Spitälern, Arzt- und Zahnarztpraxen
  • Alle Eingriffe in anderen Gesundheitseinrichtungen wie Physiotherapie- und Massagepraxen
  • Bau- und Gartenfachmärkte, einschliesslich Gärtnereien und Blumenläden
  • Beerdigungen im Familienkreis
  • Einrichtungen zur Selbstbedienung wie Autowaschanlagen, Solarien oder Blumenfelder
  • Personenbezogene Dienstleistungen mit Körperkontakt, wie Coiffeur- und Kosmetiksalons und Tattoo-Studios

Geöffnet/gestattet seit 11. Mai 2020, 2. Etappe

Diese Etappe der Lockerung betrifft obligatorische Schulen, Einkaufsläden, Märkte, Museen, Bibliotheken, bestimmte Sportanlagen, und Gastronomiebetriebe.

  • Besuch von Gastronomiebetrieben unter folgenden Bedingungen:
    • die einzelnen Gästegruppen bestehen aus maximal 4 Personen oder Eltern mit Kindern (auch Patchwork-Familien),
    • die Konsumation erfolgt ausschliesslich sitzend
  • Einkaufsläden und Märkte
  • Museen, Bibliotheken, Archive (ausgenommen Lesesäle)
  • Präsenzunterricht in obligatorischen Schulen (Primar- und Sekundarschulen I)
  • Präsenzunterricht mit maximal 5 Personen (einschliesslich Lehrperson) an Schulen der Sekundarstufe II, der Tertiärstufe sowie weiteren Ausbildungsstätten (Fahrschule, Sprachkurse)
  • Prüfungen in Ausbildungsstätten
  • Reisebüros
  • Sportaktivitäten (Breitensport) von Einzelpersonen und in Gruppen bis zu 5 Personen ohne Körperkontakt inkl. Benutzung der erforderlichen Sportanlagen und -betriebe
  • Trainings von Leistungssportlerinnen und -sportlern, die Angehörige des Kaders eines nationalen Sportverbands sind, oder die als Einzelpersonen in Gruppen bis zu 5 Personen oder als beständige Wettkampfteams trainieren (Leistungs- und Spitzensport)
  • Trainings mit Körperkontakt von Teammitgliedern, die einer Liga mit überwiegend professionellem Spielbetrieb angehören (Leistungs- und Spitzensport)

Erlaubt ab 28. Mai 2020

  • Sämtliche Formen von Gottesdiensten und religiösen Feiern, Privat oder in der Gemeinde (Voraussetzung: Präsenzlisten aller teilnehmenden Personen)
Neues Coronavirus: Lockerung der Massnahmen, seit 11. Mai (2. Etappe)

Geschlossen/verboten bis 7. Juni 2020

(vorbehalten Entscheid Bundesrat am 27. Mai 2020)

  • Besuch von Gastronomiebetrieben für Gästegruppen von mehr als 4 Personen (ausgenommen Eltern mit Kindern, auch Patchwork-Familien) sowie mit ausschliesslich stehender Konsumationsmöglichkeit 
  • Campingplätze
  • Erotikbetriebe, Escort-Service, Prostitution
  • Schulen der Sekundarstufe II, der Tertiärstufe sowie weitere Ausbildungsstätten
  • Treffen in der Öffentlichkeit von mehr als fünf Personen (auf öffentlichen Plätzen, Spazierwegen oder Parkanlagen); treffen sich fünf oder weniger als fünf Personen, müssen sie eine Distanz von mehr als zwei Metern einhalten. Wer sich nicht daran hält, wird mit einer Busse bestraft.
  • Unterhaltungs- und Freizeitbetriebe wie Kinos, Konzerthäuser, Theater, Casinos, Fitnesszentren und Schwimmbäder (ausser mit Schutzkonzept), Wellnesszentren, Skigebiete, botanische und zoologische Gärten sowie Tierparks

Voraussichtlich geöffnet/gestattet ab 8. Juni, 3. Etappe

(vorbehalten Entscheid Bundesrat am 27. Mai 2020)

  • Schulen der Sekundarstufe II, der Tertiärstufe sowie weitere Ausbildungsstätten
  • Schwimmbäder (geöffnet für alle)
  • Theater und Kinos
  • Treffen von mehr als 5 Personen
  • Zoos, botanische Gärten, Tierparks

Voraussichtlich gestattet ab 15. Juni

(vorbehalten Entscheid Bundesrat am 27. Mai 2020)

  • Grenzübertritte von und nach Deutschland, Frankreich und Österreich

Geschlossen/verboten bis 31. August 2020

  • Öffentliche und private Veranstaltungen von 1000 oder mehr Personen
 
 

Coronavirus - So schützen wir uns

20200608_BAG_Plakat_CoVi_BlauRegelEinhalten_A3_297x420_co_d.png
20200608_BAG_200527_Lockerungen.png